Folge oder schreibe uns

Featured Video Play Icon

„Medienkompetenz in den Zeiten von Fake News“

Das Buch wendet sich an Jugendliche. In kurzen Abschnitten von jeweils einer Seite erklärt es, warum sich Falschinformationen so gut über Social-Media-Plattformen verbreiten und wie populistische Politikerinnen und Politiker Dienste wie Twitter oder Facebook ausnutzen. Der Autor aber dazu auch immer weiter aus und erklärt grundlegende Fragen: Zum Beispiel, wie oft und wofür Menschen das Internet und andere Medien nutzen, wie unser Mediensystem aufgebaut ist oder wie Journalistinnen und Journalisten in Redaktionen arbeiten.

Nachgefragt: Medienkompetenz in Zeiten von Fake News. Basisinformationen zum Mitreden. Von Manfred Theisen. Loewe 2019.

Weitere Buchempfehlungen zu Medien und Falschinformationen

  • Das Internet muss weg. Von Schlecky Silberstein. Albrecht Knaus Verlag 2018.
  • Die Wahrheit schafft sich ab. Wie Fake News Politik machen. Von Romy Jaster und David Lanius. Reclam 2019.
  • Fakten gegen Fake News oder der Kampf gegen die Demokratie. Von Patrick Gensing. Duden 2019.
  • Fake News. Ein Handbuch für Schule und Unterricht. Von Armin Himmelrath und Julia Egbers. HEP 2018.
  • Die Fake-Jäger. Wie Gerüchte im Internet entstehen und wie man sich schützen kann. Von Tom Wannenmacher und Andre Wolf. Komplett Media 2016.

„Coole Videos drehen“

Das Buch wendet sich an eher jüngere Teenager. Mit vielen Bildern wird erklärt, wie man mit dem Smartphone oder einer Kamera filmt, ein Drehbuch vorbereitet, ein Video schneidet und tolle Tricks einbaut.

Auch die Frage, worauf Jugendliche achten sollten, wenn sie ein Video bei YouTube oder einem anderen öffentlichen Videodienst einstellen, wo es jeder sehen kann, wird besprochen. Das Buch eignet sich auch für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Coole Videos drehen – Von der Idee zum YouTube-Hit von Tim Grabham ist 2018 im Verlag Dorling Kindersley erschienen.

Weitere Buchtipps Thema Video

Mobiler Journalismus. Von Björn Staschen. Springer VS 2019.

Zum Herunterladen

Unterrichtsentwurf:

Material für Schülerinnen und Schüler:

Weitere Informationen