Folge oder schreibe uns

Vielen Dank fürs Mitmachen beim Klickwinkel Videowettbewerb 2019!

#SchlussAusVorbei! Welche Themen haben dieses Jahr bewegt? Und wer gehört zu den glücklichen Nominierten? Jetzt ist erstmal die Jury dran. Anfang 2020 hört ihr wieder von uns. Solange heißt es für alle: Daumen drücken!

Erst mal müssen wir alle Videos sichten und bewerten. Das dauert natürlich ein bisschen und falls wir zu eurem Video Rückfragen haben, melden wir uns in den nächsten Wochen bei euch. Jedes Team bekommt dann zu seinem Video ein Feedback. Die Entscheidung über die Preisträger trifft unsere Jury. Im Januar teilen wir mit, welche Teams wir zu dem Klickwinkel Makeathon für digitale Medien und Demokratie einladen.

Der Klickwinkel Makeathon: Seid dabei und lasst uns Vielfalt feiern!

Kennt man: Bei Schulwettbewerben gewinnen doch eh immer die gleichen Leute. Also am besten gar nicht erst mitmachen. STOP! Hatten wir schon erwähnt: Die 100 Teilnehmenden mit den interessantesten Einsendungen unseres Videowettbewerbs werden zum Klickwinkel Makeathon für digitale Medien und Demokratie am 22. März 2020 in Berlin eingeladen. An dem Tag können alle Teams die anderen kennenlernen und gemeinsamen an tollen Medienworkshops teilnehmen.

Auf Euch warten:

Viele coole Workshops zu digitalen Themen (Mobile Reporting, Fake News, Schülermedien …) – und die Möglichkeit, die anderen Klickwinkel-Teilnehmenden kennenzulernen. Die Kosten für Anreise und Übernachtung übernehmen natürlich wir. Am zweiten Tag werden dann die Preisträger des Videowettbewerbs in einem Kino in Berlin ausgezeichnet und die Gewinner-Filme gezeigt.

Dürfen wir vorstellen: Die coolste Jury der Welt

Was Budi, Eva und Mirko motiviert, Klickwinkel als Jury-Mitglied zu unterstützen? Das könnt ihr hier nachlesen.

Und so geht’s

1

Meldet Euch
und Euer Team an

Ihr seid 14 bis 19 Jahre alt, 1 bis 8 Personen, wollt gemeinsam ein cooles Video machen und obendrein etwas gewinnen? Na, dann los!
Zur Anmeldung

2

Dreht ein Video

Die Welt vor Eurer Tür ist voller wichtiger und interessanter Themen – sie müssen nur entdeckt werden! Schnappt Euch ein Handy oder eine Kamera und zeigt in einem Video, was es in Eurer Umgebung zu erzählen gibt!
Hier gibt’s Ideen.

3

Noch Fragen?

Wie schneidet man ein Video am Handy? Woran erkenne ich Fake News, wie recherchiere ich? Und was haben Algorithmen mit meinem Insta-Feed zu tun? Antworten gibt’s in unseren Tutorials und den FAQs. Für alle weiteren Fragen schreibt uns eine Nachricht!

4

Reicht Euer Video ein

Euer Video steht? Checkliste gecheckt? Nichts vergessen? Dann vom 1. Mai bis zum 30. November 2019 hier hochladen. Unsere #sehrsehrcoole Jury ist schon ganz gespannt auf Eure Beiträge. Anfang 2020 verraten wir, welche Teams vorn liegen. Updates und noch mehr Infos gibt es bis dahin auf unseren Social-Media-Kanälen.

5

Ruhm, Ehre und tolle Gewinne

Zu gewinnen gibt es pro Team bis zu 1.000 Euro Preisgeld. Noch besser: Die 100 Teilnehmenden mit den besten Einsendungen werden zum Klickwinkel Makeathon und zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen. Finden wir: Ziemlich cool. Ihr auch? Mehr Infos gibt es hier.

1

Tutorials im
Unterricht einsetzen

Von A wie Algorithmus über F wie Fake News bis Z wie Zoom: Unter Tutorials gibt es vielfältige Materialen und Stundenentwürfe für den Unterricht, AGs oder Projekttage. Eingesetzt werden können entweder nur einzelne Module – oder alle Themen der Reihe nach. Für Fragen und Austausch unter Kolleginnen und Kollegen gibt es eine geschlossene Facebook-Gruppe.

2

Schülerteam und
Betreuungsperson
anmelden

Am Videowettbewerb teilnehmen können Jugendliche von 14 bis 19 Jahren, zum Beispiel Schülerteams ab Klasse 8. Die Teams sollten 1–8 Personen umfassen. Für die Sieger-Videos winken als Preis bis zu 1.000 Euro pro Team – und ein cooles Erlebnis zum Beispiel in Berlin.

3

Fakten recherchieren,
Video produzieren

Das Handyerbot in der Schule, die Baumfällung eine Straße weiter oder die öde Innenstadt: Interessante Themen warten an jeder Ecke. Dabei sollen die Jugendlichen Geschichten entdecken, die außerhalb ihrer gewohnten (Denk-)Umgebung liegen. Als Interview- und Aufnahmegerät dienen Handy oder Kamera.

4

Video einreichen

Das Video ist fertig, die Checkliste abgearbeitet? Dann kann das Video vom 1. Mai bis zum 30. November 2019 hier hochgeladen werden. Unsere Jury freut sich schon aufs Angucken!

5

And the winner is …

Anfang 2020 verkünden wir, welche Teams vorn liegen. Updates und spannende Inhalte gibt es bis dahin auf unseren Social-Media-Kanälen.

Videos, Infos, Unterrichtsentwürfe, …

Tutorials

Jury

Wer kürt die Gewinner?

Games oder Nachrichten? Zeitung oder YouTube? Unsere Jury kennt sich mit Medien aus.

Zur Jury

FAQ

Noch Fragen zum Wettbewerb?

Wer darf mitmachen? Gibt es Preise? Wie groß und lang dürfen Videos sein? Hier gibt’s Antworten.

Weitere Infos

Tutorials

Die Klickwinkel-Themen im Unterricht

Algorithmen durchschauen? Selbst Videos drehen? Unsere Materialien für Lehrerinnen und Lehrer.

Alle Tutorials

Tipps & Inspiration

Alles was ihr wissen müsst, um zu gewinnen

Filmausrüstung zu gewinnen!

Wir verlosen Starterpakete für den Klickwinkel Videowettbewerb! Ihr könnt mit eurem Film-Vorhaben Mikrofone, Stative und was Ihr sonst noch zum Filmen brauchst gewinnen. Behaltet also unseren Account auf Facebook, Twitter oder Instagram im Blick! Hier findet Ihr die Teilnahmebedingungen.

Das waren die nominierten Videos 2018

Handyverbot in der Schule, hässliche Neubauten und noch hässlichere Toiletten: Mit diesen Themen haben sich die Siegerinnen und Sieger des Klickwinkel Videowettbewerbs 2018 beschäftigt.

Das braucht ein guter Film

Ihr habt ein spannendes Thema entdeckt und schon einiges darüber herausgefunden? Diese Checkliste hilft Euch, das in einem Video zu erzählen, und sagt Euch, was Ihr außer tollen Bildern und recherchierten Infos noch dazu braucht.